Stonehenge im Säuliamt

Der Steinkreis im Wald oberhalb von Affoltern am Albis. Ein Jahrtausende altes Zeugniss der damaligen Kultur.Laufen mit der Wünschelrute. Auch das ein ungelöstes Rätsel. Wie kann es sein, das sich ein solches Gebilde plötzlich wie von Geisterhand zu bewegen beginnt? Ich habe es selbst erlebt, es geschieht wirklich!

Was könnte das sein?

Ein sog. Lochstein. Schaut man am 21.6 durch das Loch geht die Sonne exakt in der Verlängerung am Horizont unter. Der Stein steht nun schon seit mehreren Jahrtausend an diesem PlatzEine dieser Steinreihen die zb. genau nach den sog. Kraftorten ausgerichtet sind. Heutzutage stehen dort oft Kirchen oder es finden sich Steinkreise. Logischerweise sind viele dieser Steine im laufe der Jahrtausende verschwunden oder fielen der Landwirtschaftlichen Nutzung oder dem Bau von Gebäuden zum Opfer. Auch heute noch sind diese Zeitzeugen weitgehend ungeschützt und werden oft einfach entfernt. Schade drum!Das Wetter meinte es gut mit uns!Andächtig bestaunen wir dieses uralte Werk.Der Steinkreis, eindrücklich nicht wahr?- Steht er doch seit tausenden von Jahren hier im Wald!