Letzter Tag und Ankunft in Santiago de Compostela!

Das sind die letzten Bilder vom Camino und einige von Santiago de Compostela

Eine dieser praktisch leerstehenden Siedlungen kurz vor Santiago. Kein schönes Bild.Da gehs lang!Das erste Ortsschild von Santiago de Compostela. Von hier waren es immer noch ca. vier Kilometer bis zur Kathedrale. Diese Siedlung siehtbesser aus.Hier haben Pilger alerlei persönliche Dinge zurückgelassen. Da war was los vor den KircheDas musste ich einfach Bildlich festhalten!Was bin ich sportlich 🤪!Gewusel vor der berühmten Kathedrale. Schaut her, ein Biker! Besser gesagt ein Bike, wo der zugehörige Bei ker steckte vermag ich nicht mehr zu sagen 🤗Da sitze ich nun und mache Selvis wie so ein tumber Tourist!High Tech Gefährt!Die Kathedrale aus anderer Perspektive Da ist mir eine Taube vors Gerät geraten.Aus dem Innern der Kathedrale, ganz schön protzig für eine Religion die Enthaltsamkeit predigt!War das ein Gedränge in der Stadt, furchtbar. Dudelsack pfeifende SpanierInnenDiesen älteren Pilger habe ich duzende male auf dem Camino angetroffen. Ein echtes Original.Strassenkünstler im Einsatz.Leute aus dem Publikum mussten mithelfen. Heute morgen vor dem Hotel

Das wäre sie jetzt, die begehrte Compostela! Und hier die Offizielle Bestätigung über die gelaufene Strecke. Allerdings haben sie mir einen Kilometer unterschlagen 😱