Ukraine 8.12.18 Tag 5

Unsere Aufgabe war es heute erstens den Geburtstag unseres Leiters Peter zu feiern. Was wir denn auch später am Abend ausgiebig getan haben! Zuvor war aber noch Arbeit angesagt.

Das Wetter hat es heute nicht gerade gut mit uns gemeint. Regen und Schnee haben sich den ganzen Tag durch abgewechselt. Richtig unangenehmes Hudelwetter.

Zuerst sind wir Einkaufen. 160 Bananen, Äpfel, Orangen, Mandarinen, Bananen 360 Schokoladetafeln, Schokoladenriegel und Pralinen. Das alles kostete uns ungefähr 400 Sfr! In der Schweiz hätte diese Menge Waren mindestens das doppelte oder dreifache gekostet.

Damit sind wir dann in ein Krebs Spital hier in Uzhgorod gefahren. Unterwegs haben wir wieder Helfer abgeholt die uns beim verteilen der Waren behilflich waren. Im Spital waren nur die Patienten verblieben die aus diversen Gründen nicht nach Hause gehen konnten.

Unsere Helfer waren narürlich wieder Mitglieder aus dem Kirchlichen Umfeld. Sie haben jeweils mit den PatientenInnen gesprochen und Ihnen Ihr Leid angehört. Da ich mit Halsweh heute morgen aufgewacht bin, hatte ich um eine Maske für mich gebeten.

Damit war ich dann den ganzen Vormittag im Spital unterwegs. Natürlich haben wir auch Helfer dabeigehabt, die mit den Kranken gebetet haben. Ich glaube zwar nicht, dass das den Leuten geholfen hat. Aber wenn die Gesundheit einmal fehlt klammert man sich an jeden Strohalm. So gesehen hat es vermutlich den Menschen in Ihrer Not wenigstens etwas Trost gespendet und das kann ja auch nicht verkehrt sein.

Nachdem wir das Spital verlassen konnten, machten wir noch eine kleine Runde durch die Stadt und haben noch ein paar Leutchen mit Geschenken bedacht. Damit war dann aber unser gutes Werk für Heute vollbracht und wir konnten den Geburtstag von Peter so richtig abfeiern.

Gerade eben sind wir von der Partie nach Hause zurückgekehrt. Ich habe drei Gläser Wein intus und bin nun ein klein wenig beschwippst. Hoffentlich habe ich nicht zu viele Fehler in die Tasten gehauen. Sollte das der Fall sein, wisst Ihr nun weshalb 🤪

Danke für Euer Verständnis und geniesst das Wochenende 🌹

Euer Swiss

Unser gutes altes Arbeitstier. Es muss wirklich viel durchmachen hier.

In solche Wohnbunkern leben die meisten hier in der Stadt.

Beim Einkaufs – Marathon 🤪 mit Luda. Ohne Sie wären wir Männer verloren gewesen!

Unser Helfer Team heute.

Das hier ist die Leiterin des Spitals. Ein äusserst liebenswerte Person.

Dann endlich konnten wir so richtig feiern. Alle haben mitgemacht.

Ganz schön laut wie wir gefeiert haben!

Hier die fröhliche Runde.Unsere gute Seele Thimea mit Ihrem Ehemann. Ein tolles Pärchen das viel Freude verbreitet. Und immer sofort bereit um uns zu helfen!

4 Kommentare zu „Ukraine 8.12.18 Tag 5“

  1. Hallo Roland,
    Ich hab nach langer Zeit mal wieder in Deinen blog geschaut.
    Schön dass Du da bist und so aktiv. Und unsere Hochachtung vor Deinem Engagement in Rumänien.
    Brigitte ist zur Zeit sehr beschäftigt in der Abteilung Weihnachten\Geschenke & Backen, sie betreut auch unsere Asylwerber, aber ich träume immer mal wieder vom Wandern so weit die Füsse tragen.
    Wenn uns nichts abhält, gehen wir nächstes Jahr am Nordweg weiter, nicht bis Santiago aber für ein paar Wochen. Schade dass wir uns da nicht treffen werden.
    Lass von Dir hören,
    Liebe Grüße
    Thomas und Brigitte

    Gefällt mir

    1. Hallo Thomas, danke für Deine Worte. Es macht Spass hier helfen zu können. Auch wenn wir an der Situation hier in der Ukraine nichts ändern können. Die glücklichen Kinderaugen wenn Sie Ihre Geschenke in Empfang nehmen ist es Wert die Strapazen auf sich zu nehmen. Ich werde nächstes Jahr voraussichtlich aus der Schweiz den Jakobsweg bis nach St. Jean laufen. Damit wäre ich dann von zuhause bis nach Santiago de Compostela gelaufen. Ich wünsche Euch frohe Festtage! Euer Swiss

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s