Tag eins auf dem Camino

Freude und tiefe Trauer haben mich heute begleitet. Den Weg habe ich sehr gut hinter mich gebracht. Es war schon recht anstrengend und hat mich gefordert. Es fühlte sich in etwa an wie eine Tagesleistung auf dem Appalachian Trail.

Das ganze wurde überschattet vom Tod des Vaters des Freundes meines Sohnes Simon. Ich wusste, dass er schwer krank und im Sterben lag. Schon den ganzen Morgen habe ich immer wieder an Hanspeter denken müssen.

Ich habe Ihn als fröhlichen und liebenswerten Menschen kennengelernt. Leider war die Zeit die ich mit ihm und seiner Frau verbringen durfte viel zu kurz. Im Moment bin ich einfach nur traurig.

Lieber Hanspeter ich bin froh, dass Du in frieden und in Begleitung deiner Lieben gehen konntest. Ich werde Dich vermissen. Ruhe in Frieden.

Ihr werdet verstehen, dass ich gerade nicht in Stimmung bin mehr über den heutigen Tag zu schreiben.

Auch wenn Ihr Hanspeter vielleicht nie gekannt habt bitte ich Euch kurz innezuhalten in Gedenken an einen viel zu früh gegangenen Menschen. Gedenkt auch seinen trauernden Hinterbliebenen, seiner Gattin Ruth und seinen Kindern.

In stiller Trauer Roli

2 Kommentare zu „Tag eins auf dem Camino“

  1. Lieber Rolli
    Ich wünsche dir viel Kraft und Zuversicht. Ich weiss wie schwer es ist, von einem lieben Menschen für immer Abschied zu nehmen. Heute vor genau 5 Wochen ist meine geliebte Schwester gestorben.
    Liebe Grüsse
    Christine Stähli

    Gefällt mir

    1. Vielen dank Christine für Deine Worte. Ich kann nur ahnen was es bedeutet seine Schwester zu verlieren. An solchen Verlusten trägt man schwer und niemand kann dir die Trauerarbeit abnehmen. Ich finde etwas Trost darin, dass meine Pilgerwanderung wundersamerweise einen Sinn erhalten hat. Ich werde sie jetzt dem Andenken unserer lieben Verstorbenen und ganz besonders Hanspeter widmen. Dieser Gedanke wird mich von jetzt an durch die Wanderung begleiten. Ich werde also auch Deine Schwester mit mir tragen. Ä liebe Gruess o am Jakob. Eigentlich ein eigentümlicher Zufall heisst doch dieser Weg Jakobsweg.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s