Saint-Jean-Pied-de-Port

Da wäre ich also, angelangt nach einer langen Reise im FlixBus. Dank Hörbuch und Netflix ist die Zeit einigermassen angenehm vorbeigegangen.

FlixBus ist alles in allem vergleichbar mit den Greyhound in den USA. Einfach ohne Trump Anhänger 😂

Meine Unterkunft steht auf einem Hügel hoch über dem Städtchen Saint-Jean-Pied-de-Port. Um da hinzukommen musste ich schon mal 3 Kilometer und 100 Höhenmeter überwinden.

Es ist eine wunderschöne Gegend hier. Auch wenn das Wetter etwas zu wünschen übrig lässt. Es ist stark bewölkt und es regnet ab und zu. Dafür ist es nicht allzu warm. Wenn es denn morgen so bleibt, ideales Wanderwetter.

Dass wärs für heute noch ein Foto und dann ist Schluss.

Guten Wochenanfang Euch allen und bis morgen!

Euer (wieder) Swiss (nicht mehr Hiker sondern Pilger 😁)

2 Kommentare zu „Saint-Jean-Pied-de-Port“

  1. Soso..scho vorem Schtart hechelhechel..der Hoger z’düruf! Oeppis guets hets ja de gliech..dini Müskeli si scho vorgwermt für
    morn!? Ig wünsche dir en erhousami Nacht u für morn gäbigs Loufwätter!
    Grüessli vor Heidi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s