Wieder zurück im Schweizerland

Heute morgen um fünf Uhr hiess es Tagwache. Nach dem Frühstück verabschiedeten wir uns von unserer zauberhaften Reiseleiterin Jutta.

An dieser Stelle möchte ich Ihr nochmals recht herzlich danken für die perfekte Organisation und die mit viel Herzblut geführten Wanderungen. Es war eine tolle Zeit und es hat meine Erwartungen weit übertroffen.

Der Flug verlief trotz der Insolvenz von Air Berlin reibungslos. Lediglich 20 Minuten Verspätung waren zu verzeichnen. Schade ist der Konkurrenzkampf im Flugreisengeschäft derart gnadenlos. Ich bin einige male mit Air Berlin geflogen und war stets zufrieden.

Nach der Landung haben wir uns verabschieden müssen, nicht ohne die Versicherung uns noch in diesem Jahr alle zusammen zu treffen. Eine Entsprechende Umfrage habe ich bereits losgeschickt.

Auch den Damen unserer Wandertopper und flopper danke ich recht herzlich, Ihr habt mich so toll aufgenommen.

Damit endet auch dieses kurze aber superschöne Minitrekking.

Ich werde mich hier zurückmelden wenn es denn wieder etwas zu erzählen gibt.

Bis dahin seid gegrüsst 😍

Euer Swiss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s