Tag 3 auf Mallorca

Der dritte Tag mit einem Aufstieg von 1000 Meter!! ist geschafft. Wir haben uns auf den Puig Ofre geschleppt und dort eine tolle Aussicht auf die zwei Stauseen und den Puig Mayor genossen.

Am Anfang führte der Weg durch Oliven und Orangenhaine auf einem alten Pfad  stetig nach oben.

Nach zwei drittel des Weges mussten wir feststellen, dass der Gipfel im Nebel verschwunden war. Da der weitere Aufstieg recht ausgesetzt und schwierig zu finden ist, entschlossen wir uns es sein zu lassen. Wir packten das Mittagessen aus und machten Pause.

Und siehe da, der Nebel verschwand und wir konnten den Gipfel doch noch erobern. Es hat sich gelohnt, der Ausblick war atemberaubend.

Am Abend gab es eine Show mit Mallorquinischer Musik und Volkstanz.

Damit genug für heute. Ich habe noch Bilder hochgeladen, wenn Ihr Lust habt schaut rein

Euer Swiss

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s