Tag 24 nw

Heute habe ich mir einen Chevrolet gemietet! Nobles Auto für einen Tag. Damit bin ich nach Lury gefahren zu einem Outfitter. In Front Royal gibts das leider nicht.

Der war aber auch nicht sonderlich gut bestückt. Sie hatten keine entsprechenden Luftmatratzen. Nur so Schaumstoff Dinger die man oft sieht auf dem Trail. Zur Not habe ich mir halt so eine gekauft. Die sind auch nicht teuer.

Die Stulpen die ich schon lange suche hatten sie auch nicht, (sorry die sind uns gerade ausgegangen) wer’s glaubt. 

Dann war ich auf der Post und habe schliesslich den Waschtag erledigt. Langsam werde ich zur Profiwaschfrau 😏 

Obschon die Lady die dort anwesenden war musste mir schon ein wenig auf die Sprünge helfen. Ich kann nichts dafür, dass diese Maschinen alle verschiedenste Bedienungen haben.

Mal füllt man sie mal von oben mal von vorne, ( gibs auch solche von unten oder hinten?) mal musst Du das Waschpulver direkt in die Maschine geben mal hat es ein eigenes Fach respektive gemeinerweise gleich deren drei. 

Ganz zu schweigen von den rätselhaften Programmen die man einstellen muss. Die Auswahl ist natürlich bei jeder Maschine anders. Ich frage mich allen Ernstens wie die Frauen das auf die Reihe kriegen.

Nichts für ungut meine Damen, aber meine Erfahrungen mit Frauen und Technik so far lassen mich echt zweifeln. Aber vielleicht braucht es da die weibliche Intuition.  

Wie auch immer, meine Klamotten sind sauber, haben ihre ürsprüngliche Farbe (glaube ich wenigstens) und sind nicht geschrumpft. Auftrag erfüllt.

Und morgen gehts auf den vielleicht letzten Abschnitt meines Abenteuers. Ich bin dann ziemlich genau 1000km gelaufen. Eine stolze Leistung finde ich. Aber Entschieden habe ich mich noch nicht endgültig.

Danke für Eure Treue

Euer Swiss 

Ein Gedanke zu „Tag 24 nw“

  1. Good morning! Ig ha hüt morge gredi use g’lachet, wo n’ig Di Blog ha gläse!! Mir Froue hei n’is im Fau o witerentwicklet..
    Ues mues me haut eso Maschine äs paar Mau erkläre..u de hout das o hi! U schliesslech machts o d’Erfahrig.. wenn de so nes
    Tail jedi Wuche bruuchsch, machts irgendwann bi jedere klick..you know?! Hoffentlech hesch ds Fährtli nach Lury gnosse
    im Chevy! Isch doch ä schöni Abwächslig gsi! Ig wünsche Dir für di nächschte KM ufem Trail nume ds Beschte! L.G. us der chüehle Schwyz!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s