Tag 17 nw

Gleich um 05:15 war Tagwache. Ich konnte mal wieder nicht einschlafen und die Luftmatratze verliert die Luft. So habe ich bloss 2,5 Stunden geschlafen.

Der Tag war sehr schön und es wurde schnell wärmer. Ich habe mich entschieden eine Nacht in Elkton im Country View Motel zu verbringen.

Es ist ein hübsches kleines Motel mit kleinen Häuschen. Fotos unter Woche 9

Ich habe neue Fotos von letzter Woche hochgeladen. Wenn ihr Lust habt schaut mal rein.

Das wars für heute, ich muss unbedingt nachschlafen 😌

Euer Swiss

Autor: Swiss

Meine Leidenschaft ist Lesen, Schreiben, Laufsport, Weitwandern, Natur, Menschen, andere Kulturen und Lebensweisen. Ich bin Neugierig und offen für alles. Das Paradies ist immer noch in uns allen, wir müssen es nur zulassen.

2 Kommentare zu „Tag 17 nw“

  1. Der Trail hat seinen Reiz, ganz klar. Aber es ist definitiv kein Spaziergang. Die Strapazen sind für mich enorm. Ein verrücktes Wechselbad der Gefühle. Manchmal bin ich berührt von seiner Schönheit und manchmal möchte ich am liebsten meinen Frust herausschreien. Emotional ist es auf jedenfall.

    Liken

  2. Hello Hügelhopper! Merci für die schöne Föteli! Aues in auem dürloufsch Du ä schöni Gägend..nid nume Wäg u Wald,
    s’het Bächli, wo Du Di und dä Early Bird nech chöit abchüehle! U bi de Trailangels Wasser fasse etc. So macht doch
    ds Hyke meh Schpass..oder?! U dass Du dermasse bisch ir Botanik glandet..nei aber ou! Zum Glück hesch Di nid verletzt!
    Ig wünsche öich zweene guets Vorwärtschoh..wennn müglech ohni Gwitter! Tschüss!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s