Tag 12 nw

Eigentlich wollte ich heute zurück auf den Weg. Um neun kam auch das Shuttle aus Glasgow rüber um mich zum Trailhead zu bringen. 

Je näher wir den Appalachen kamen um so schlimmer wurde das Wetter. Die Hügel waren im Nebel verschwunden. Es schüttete in Strömen.

Also entschloss ich mich kurzerhand im Hostel das zum Shuttleservice gehört einen Tag abzuwarten. Am Donnerstag müsste das schlimmste vorbei sein.

Nun es ist nicht wirklich mein Ding diese Massenlager. Dieses WG Feeling ist eher was für Junge. Ich laufe hingegen eher Richtung Asyl Gottesgnad 😊 Es hatte im übrigen auch noch andere meines Kalibers.
Also habe ich mich in mein Schicksal gefügt und brav den Geruch meiner Mithiker ertragen.

Und die Toilette geteilt die so klein war, dass ich nur quer draufsitzen konnte wenn ich die Tür zukriegen und nicht die Beine im Schlafraum parkiert lassen wollte.
Vom Bad ganz zu schweigen. Dort hätte man sich vermutlich schon vor Wochen anmelden müssen um einen Termin zu kriegen.

Wie gesagt, nichts für mich. Ich werde mich hüten weiter in solchen Hikerbuden abzusteigen. Soziale Kontakte hin oder her. Ausser natürlich in Notfällen wie diesem. Oder wenn mir Santina das Konto sperrt.

Ich hoffe wirklich inbrünstig, dass ich morgen weiterziehen kann. Da hab ich wieder meine eigene Bude und kann tun und lassen was ich will.
Es sind übrigens keine echte Thruhiker hier…. warum wohl?

 Fortsetzung folgt…..

Euer Swiss

Autor: Swiss

Meine Leidenschaft ist Lesen, Schreiben, Laufsport, Weitwandern, Natur, Menschen, andere Kulturen und Lebensweisen. Ich bin Neugierig und offen für alles. Das Paradies ist immer noch in uns allen, wir müssen es nur zulassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s