Tag 7 NW

Ich bin ganze 18km gelaufen und habe über 1000 Höhenmeter erklommen. Und das bei einer unbarmherzigen Hitze. 

Unterwegs bin ich meiner ersten Schlange begegnet. Sie war schwarz und ca. 1,5m lang. Ich wäre fast auf sie draufgetreten. Erst im letzten Moment konnte ich meinen lauf stoppen.

Dann führte der Weg an einem grösseren Bach vorbei. Ich konnte unmöglich wiederstehen. Ich habe mich splitternackt ausgezogen und bin ins kalte Wasser getaucht.

Mann war das eine Wohltat. Dann habe ich die von zwei Tagen durchgeschwitzten Kleider gewaschen. Anschliessend liess ich das Zeugs und mich trocknen.

Natürlich habe ich züchtig meine Badehose wieder angezogen. Es kamen nämlich nach und nach andere Hiker und Hikerinnen angedackelt.

Und wir hatten alle „schampar  der Plausch“ Im Wasser tauchte dann auch noch eine Wasserschlange auf. Diese seien giftig erklärte uns ein Hiker. 

Uns wars egal und der Schlange auch. Sie suchte eiligst das weite. Hatte wohl mehr Angst vor uns Komikern als wir vor ihr.

Schliesslich musste ich weiter zum nächsten Shelter wo ich spät am Abend eintraf. Es waren viele hauptsächlich Dayhiker bereits da. 

Dort traf ich John einen Ami in meinem Alter. Ich hatte ihn bereits unterwegs einige male überholt und er mich. Wir haben uns schnell angefreundet und sind am nächsten Tag zusammen gelaufen.

Aber für heute war Schluss, es war Zeit schlafen zu gehen. 

Danke fürs lesen, ihr seit toll!

Euer Swiss

5 Kommentare zu „Tag 7 NW“

  1. Hehe splitterfasernackt! tztztz =P Aber i cha’s nachevouzieh. Wenn’s so warm isch, de wär i vermuetlech ou dert dri. Aber die Schlange… I weiss nid, i wär gloub panisch usem Wasser use XD

    Was i toll finge isch, dass du itz wieder e Begleitig hesch =D Macht er ou dr ganz Trail?

    Gefällt mir

  2. Hallo Swiss
    Es ist toll, solche Abenteuergeschichten zu lesen von Dir. In diesen Bach mit der Wasserschlange wäre ich vermutlich, trotz der Hitze, nicht gestiegen :-)! Du bist wirklich mutig.
    Es ist schön zu lesen dass du soviel Spass hast! Und 18 km sind auch nicht ganz ohne!

    Gefällt mir

    1. Hallo Malu, lauf mal zwei und einen halben Tag durch die glühende Hitze. Ich bin ziemlich sicher auch Du wärst ins Wasser gestiegen. Das hat dann nichts mehr mit Mut zu tun. Das ist der reine Selbsterhaltungs Trieb 😂 Liebe Grüsse Swiss

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s