Tag 35

Ich habe leider schlechte Nachricht. Der Unfall gestern war doch schlimmer als ich dachte. Ich kann den Fuss kaum noch belasten.

So kann ich unmöglich weiterlaufen. Ich habe beschlossen den Trail zu verlassen und nach Hause zurückzukehren. 

Ob ich später wieder auf den Trail gehen werde weis ich im momentan noch nicht. Eigentlich möchte ich zurück wenn mein Fuss es erlaubt. 

Ich werde mich zuhause untersuchen lassen und dann weitersehen. Das ganze ist ein Desaster für mich und ich könnte mich selbst Ohrfeigen, das ich so unvorsichtig gewesen bin. Leider ändert das nun auch nichts mehr.

Mit traurigen Grüssen

Euer Swiss

Autor: Swiss

Meine Leidenschaft ist Lesen, Schreiben, Laufsport, Weitwandern, Natur, Menschen, andere Kulturen und Lebensweisen. Ich bin Neugierig und offen für alles. Das Paradies ist immer noch in uns allen, wir müssen es nur zulassen.

15 Kommentare zu „Tag 35“

  1. Itz hani dä bricht ersch gläsä. bi wieder in mallorca gsy u therese u ig hei no drvo gha. schad hesch müässä abbrächä aber evtl. chasch ja de nomau ga witerloufä. möge dirs gönnä. ganz guäti besserig u pfleg di guät. liäbä gruäss

    Liken

  2. D Muetter het mir gester drvo verzeut. Isch mega schad, dass itz das het müesse passiere. Aber i bi mir fasch sicher, dass dr Fuess sech gnue schnäu erhout, damit du dr Trail no chasch fertig loufe. Mir gseh üs ja ou scho gli. Fröie mi scho druf!

    Liken

  3. Hallo Roli

    Im Leben läuft nicht immer alles wie man es gerne hätte.
    Dass dich deine Verletzung ärgert kann ich sehr gut nachvollziehen.
    Dennoch hast du viele schöne Momente erleben dürfen und diese Momente kann dir niemand nehmen und sind bestimmt eine Bereicherung.
    Vielleicht musste es so kommen, was nicht heisst, dass du zu einer späteren Zeitpunkt weiter marschieren kannst.
    Zu Hause warten ganz viele Menschen auf dich, die dich mögen und das ist doch das schönste Glück auf Erden.

    Kopf hoch

    Liebs Grüessli

    daniela 🌼

    Liken

    1. Vielen Dank für Deine Worte. Ich weis das liebe Menschen zuhause auf mich warten. Darauf Euch zu sehen freue ich mich natürlich sehr und es ist auch tröstlich das zu wissen. Trotzdem hoffe ich natürlich zurückgehen zu können. Noch ist es ja nicht zu spät. Wir werden sehen. See you soon swiss

      Liken

  4. Oh Roli, das tut mir mega leid. Ich hoffe der Fuss wird schnell wieder besser und du kannst dich erholen. Hauptsache, es wird wieder gut. Und du kannst ja jederzeit einen neuen Anlauf nehmen. Aber ich verstehe deinen Frust gut, jetzt wo alles so gut gelaufen ist.
    Feste Umarmung und gute Heimreise!

    Liken

    1. Vielen Dank für Deine Worte. Es ist ja vielleicht für irgendwas gut. Das sind solche Ereignisse fast immer habe ich im Leben gelernt. Liebe Gruess us Tennessee USA

      Liken

  5. Oooh nei, Roli ha vo dim Missgschick ersch ize grad gläse, das tuet mir leid. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben!! Hoffentlich si d Schmärze nid z starch u du chunsch guet zrügg, die einzig richtigi Entscheidig. Gueti Heireis u aues Guete. Grüessli.

    Liken

    1. Die Schmärze si ds verchrafte. Was mir meh müeh macht isch das ig nid witer cha teilnäh a däm wunderschöne Erläbnis Appalachian Trail. Es wurmt mi das so e churze momänt Unaufmerksamkeit däm ganze Abentür es Ändi söu setze. E chlini Hoffnig ha nig no, das ig wider cha zrüggah u witerfahre. Das wär itze mi Troum. Danke für Di Kommentar! Mir gseh üs sicher we nig dehei bi.

      Liken

  6. hallo Roland!

    Was isch de geschter passiert? Was für ne Unfall? Ig ha Tag 34 ohni Text uftah.. Hesch du wider ä Misstritt gmacht?

    Ig gloube, dass es vernünftig isch, wenn Du zrügg chunnsch..äs blibt Dir offesichtlech nüt anders übrig?!

    Leid tuets mir uf jede Fau! De wünsche n’ig Dir ä gueti Heireis..häb dir Sorg!

    Liebe Gruess vor Heidi

    Liken

  7. Ohhh nei, das tuet mir o sehr leid für di😢aber äs bringt ja o überhoupt nüt irgendöppis z erzwinge. Wünsche dir ganz ä gueti Heireis. Liebe Gruess

    Liken

    1. Jaes isch scho chli hert. Grad itze wo ig so langsam wär igloufe gsi. U es isch immer eifacher worde, mi Körper het sich a die Belaschtig gwöhnt. Tja, vilech cha nig ja i es paar Wuche nomau e Alouf näh. Mir wärdes gseh.
      Liebe Gruess Roli

      Liken

      1. Ja, gang hei, erhol di und de gaisch nomal dür. Hesch no me als gnuag Ziit das Jahr! Du wirsches nid bereua! Guati Besserig!

        Liken

      2. Hei danke vilmal für Dini ufmunternde Wort! Ig chas grad chli bruche. Mini Moral isch scho grad agschlage! See you on the trail!

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s