02. März 2017

Heute bin ich nach dem Einkaufen vom Shuttlebus pünktlich abgeholt worden.

Das Einkaufen hat sich Amerikalike Fuss- gängertechnisch schwierig gestaltet. Will heissen keine Trottoirs, du gehst zeitweise unter Lebensgefahr auf der Strasse. Man kennt das ja.

Dann endlich der erste Blick auf die Appalachen. Sie sehen nicht sehr spektakulär aus, etwa wie der Gurten. Wir werden sehen.

Ich werde doch erst am Samstag auf den Trail gehen. Man kann den Trail direkt auf dem Springer Mountain beginnen. Dadurch spart man einen ganzen Tag.

Also dann werden Morgen die ersten Bilder folgen. Bis zum nächsten mal, tschüss zusammen.

2 Kommentare zu „02. März 2017“

  1. I freu mi schon uf d Föteli. Guet losch dir no chli Ziit zum aklimatisiere.
    Jetzt weiss au i wie en Bear Bag funktioniert, ha paar youtoube Filmli gluegt 🙂 !

    Gefällt mir

  2. Good morning Roland! Das isch doch guet, wenn Du ersch am Samschtig fasch afa loufe! De chasch Du no der Jetlag verdoue
    und der Kalorieschpycher uffülle..häb ä interessante Frytig..and bye bye! Heidi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s